Betriebliches Gesundheitsmanagement

„Gesundheit ist nicht alles – aber ohne sie ist alles nichts“, lautet ein Zitat von Arthur Schopenhauer – und es stimmt! Deswegen achten wir bei HERMA sehr darauf, dass alle gesund sind und bleiben. Und dafür müssen wir etwas tun – als Gemeinschaft und jeder für sich.

Als Unternehmen schaffen wir gesundheitsfördernde Strukturen und Angebote und motivieren gleichzeitig, sie aktiv anzunehmen sowie eigeninitiativ Vorsorge zu betreiben. Die dauerhafte Erhaltung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit ist für HERMA Teil der sozialen Verantwortung. Damit einher gehen eine höhere Zufriedenheit des Einzelnen, bessere Ergebnisse im Team und weniger Krankheitszeiten.

Die verschiedenen Gesundheitsmaßnahmen für Mitarbeiter bei HERMA werden unter einem Dach zusammengefasst, dem "Betrieblichen Gesundheitsmanagement". Ein HERMA Projektteam hat in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse ein Konzept für das Gesundheitsmangement erarbeitet und die verschiedenen Gesundheitsangebote eingeführt. Dabei wurden sowohl seit Jahren bestehende, etablierte Angebote integriert als auch neue Angebote aus den Themenbereichen Sport, Bewegung, Ernährung, Entspannung und Beratung geschaffen. Die erfolgreiche Einführung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements wurde durch die TK bescheinigt.

Angebot

Hier sehen Sie eine Übersicht, welche Angebote die Gesundheitsförderung bei HERMA umfasst.

Mobile Massage
Pilates
Vitale Pause®
Betriebssport
Sport auf dem Firmengelände
Selbstverteidigung für Frauen
HERMA Gesundheitstage
Fahrsicherheitstraining
Mentaltraining
Prävention und Beratung
Betriebsärztin
Gesunde Ernährung


Mobile Massage

Langes Sitzen im Büro belastet den Rücken. Deshalb bietet HERMA Ihnen die mobile Massage: eine wohltuende Massage durch unseren Experten Herr Biermann, direkt vor Ort, zeitsparend und effektiv.

Herr Biermann ist staatlich anerkannter Masseur und Krankengymnast und weiß, worauf es ankommt. Mit seiner mobilen Ausstattung kann er alle relevanten Techniken vor Ort einsetzen.

Seine Massage setzt sich aus einer Mischung verschiedenster Techniken zusammen, wodurch ein individuell zugeschnittener, ganzheitlicher Therapieansatz entsteht, der Ihren Zustand dauerhaft verbessert. Die Behandlung löst Verspannungen in Muskulatur und Gewebe und fördert die Durchblutung.

⇓ Methode Mobile Massage im Überblick [PDF]


Pilates

Seit Herbst 2015 wird auch ein Sportkurs im Unternehmen angeboten. Dieser Pilates-Kurs findet am HERMA Hauptsitz in Filderstadt statt - direkt in den Räumlichkeiten von HERMA, so dass es für die Mitarbeiter keine langen Anfahrtswege gibt und man das Bewegungsangebot perfekt in den Tagesablauf integrieren kann. Pilates dient dazu, die Beweglichkeit zu verbessern und hilft auch besonders gut gegen die einseitige Belastung, die sich durch die Arbeit am Schreibtisch ergibt.

balcony_img

Aktive Pause

Einfache Übungen in kurzen Einheiten von nur zehn Minuten regen Gehirn und Körper an und sorgen dafür, dass Muskeln gelockert werden und Verspannungen vorgebeugt wird. So sind sie ideal geeignet, um auch zwischendurch etwas für die eigene Gesundheit zu tun und den Kopf frei zu bekommen - ein idealer Ausgleich zur Bildschirmarbeit.

Geleitet wird die aktive Pause von den Experten der Fitnessstudios Power Play (http://www.powerplay-fitness.de/home-bonlanden.html).


Betriebssport

Sportliche Aktivität wirkt sich in vielfältiger Weise positiv auf die Gesundheit aus. Und in der Gruppe mit Kollegen macht sie auch noch Spaß und bringt Motivation. Die HERMA Betriebssportgruppen decken verschiedene Bereiche ab – da ist für jeden etwas dabei.

Fußball: Mit drei aktiven Gruppen ist Fußball die beliebteste Sportart bei HERMA. Trainiert wird in der Hall of Soccer (http://www.hallofsoccer.de/), einer Indoor-Fußballhalle ganz in der Nähe des Standorts Filderstadt.


Tennis: Vor allem im Winter nutzen unsere Tennisspieler die Gelegenheit, mit Hallentraining nicht aus der Übung zu kommen.

Squash: Das junge Squash-Team trifft sich donnerstags im Match-Center in Filderstadt-Bonlanden.

Badminton: Für Badminton gibt es zwei Gruppen, eine für Mitarbeiter in Filderstadt und eine für die Mitarbeiter aus dem Geschäftsbereich Etikettiermaschinen in Deizisau.

Laufen: Die Laufgruppe trifft sich regelmäßig, um sich gezielt auf verschiedene Läufe in der Region vorzubereiten.


Sport auf dem Firmengelände

Seit Anfang 2015 gibt es auf dem Firmengelände in Filderstadt-Bonlanden eine Tischtennisplatte neben einer der Fabrikhallen. Hier können die Mitarbeiter in den Pausen nach Lust und Laune spielen. Bei Bedarf können Schläger und Ball ausgeliehen werden, so dass einem spontanen Match in der frischen Luft nichts im Weg steht. Besonders im Sommer schafft HERMA so die Möglichkeit, durch Bewegung Abwechslung in den Arbeitsalltag zu bringen. Im Frühjahr 2016 wurde auch für den Standort in Deizisau eine Tischtennisplatte angeschafft. Diese ist mobil und kann daher flexibel dort aufgebaut werden, wo gerade gespielt werden soll.


Selbstverteidigung für Frauen

Grenzen setzen, das Selbstbewusstsein stärken und sich nicht zuletzt gegen Angriffe wehren können: Das lernten die Teilnehmerinnen des Selbstverteidigungskurses für Frauen bei HERMA in Zusammenarbeit mit der Modern School of Wing Chun in Filderstadt. Organisiert wurden aufgrund der hohen Nachfrage inzwischen zwei Kurse.

Sie setzten da an, wo körperlicher Einsatz gefragt ist, um die eigene oder die Gesundheit anderer zu schützen. Die Teilnehmerinnen haben gelernt, sich gegen Fausthiebe, Schubsen, Stoßen, Greifen oder Würgen zur Wehr zu setzen, falls es einmal zu einem Angriff kommen sollte.


Gesundheitstage

Regelmäßig werden bei HERMA Gesundheitstage veranstaltet, an denen es verschiedene Angebote und Aktionen gibt, bei denen Sie sich von Experten über Gesundheitsthemen beraten lassen können.

An diversen Infoständen stellen Unternehmen und Partner ihre Angebote vor. Beispielsweise war bereits die Techniker Krankenkasse vor Ort und das Sanitätshaus Stauch führte eine Fußabdruckanalyse durch. An einem Stand der DKMS wurde über die Knochenmarkspende informiert und die Typisierung für die Eintragung ins Spenderregister war möglich.

Bei der Betriebsärztin kann man seinen Gesundheitszustand testen lassen. Außerdem gibt es verschiedene Vorträge. Damit auch die Praxis nicht zu kurz kommt, sorgen Lockerungsübungen am Arbeitsplatz und eine Wii-Fit-Station für körperliche Betätigung.

balcony_img

Fahrsicherheitstraining

Mit zur Arbeit gehört das sichere Ankommen am Arbeitsplatz. Damit das klappt, können Sie bei HERMA an einem Fahrsicherheitstraining teilnehmen.

Im Rahmen eines solchen Trainings lernen Sie, die Risiken des Straßenverkehrs richtig einzuschätzen, um Gefahren von vornherein vermeiden zu können. Darüber hinaus werden Fahrtechniken trainiert, die Ihnen helfen, wenn Sie doch einmal eine Gefahrensituation bewältigen müssen. Bei allen Übungen ist nicht Tempo, sondern Präzision gefragt. Außerdem darf natürlich der Spaß beim Ausprobieren der Kurven-Fliehkraft nicht zu kurz kommen.

Die Trainings werden in Kooperation mit dem ADAC auf wechselnden Trainingsanlagen durchgeführt. Sie werden regelmäßig angeboten und erfreuen sich großer Beliebtheit bei den HERMA Mitarbeitern.


Mentaltraining

Erfolg und das Wohlfühlen im eigenen Körper fangen im Kopf an - mit der richtigen Einstellung kann jeder das erreichen, was er oder sie sich vorgenommen hat. Beim HERMA Mentaltraining, das von einem professionellen Coach durchgeführt wird, werden mentale Techniken erlernt, die genau an diesem Punkt ansetzen und so sowohl die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit verbessern als auch eine hervorragende Prävention gegen Stress darstellen. Das Mentaltraining wird in Form eines kompakten Ganztagesseminars angeboten. 2015 haben bereits zwei Termine stattgefunden, der nächste für 2016 ist bereits in Planung. Die Teilnehmer erlernen Methoden zur Tiefen-Schnellentspannung und erfahren, was es bei Schlaf und Ernährung zu beachten gilt. Ein wichtiger Aspekt ist auch, wie die mentalen Techniken in den Alltag integriert werden können.

Mehr zum Anbieter des Seminars, Hardegger Mental Training, finden Sie unter www.firewalk.ch.


Prävention und Beratung

Vorbeugen ist immer besser als zu reagieren, wenn bereits etwas nicht mehr in Ordnung ist. Deshalb steht HERMA Ihnen mit präventiver Beratung und Betreuung zur Seite.

Mit verschiedenen Vorträgen werden die Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen informiert und so auf unterschiedliche Gesundheitsthemen aufmerksam gemacht. Dabei werden Risiken wie Schlaganfall, Haut- oder Darmkrebs genauso abgedeckt wie Themen, die eine gesunde Lebensführung betreffen, z.B. Schlaf und Ernährung.

Mit unserem Betriebsratsvorsitzenden Herrn Matt steht allen Mitarbeitern ein kompetenter und hilfsbereiter Ansprechpartner zur Seite, wenn Sie Probleme haben. Herr Matt ist zertifizierter Betrieblicher Suchtberater sowie Betrieblicher Burn-out-Berater. Betroffenen oder Angehörigen kann er so im Ernstfall qualifiziert weiterhelfen. Auch unsere Betriebsärztin hat eine suchttherapeutische Qualifikation.

⇓ Zertifikat Suchtberater [PDF]
⇓ Zertifikat Burn-out-Berater [PDF]


Betriebsärztin

Ein Betriebsarzt ist zentraler Ansprechpartner im Unternehmen für alle Fragen rund um den Gesundheitsschutz und die Arbeitsmedizin.

Seit April 2014 ist Dr. med. Karin M. Meissner bei HERMA tätig. In allen medizinischen Belangen können Sie sich vertrauensvoll an sie wenden. Dafür bietet die regelmäßige Sprechstunde sowohl in Filderstadt als auch in Deizisau Gelegenheit. Dr. Meissner führt Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen durch, sie beurteilt aber auch die gesundheitlichen Belastungen am Arbeitsplatz durch Begehungen und arbeitet im Rahmen des Arbeitsschutz-Ausschusses an der Verbesserung der Arbeitsplatzsituation mit.

Außerdem hat Dr. Meissner verschiedene Weiterbildungen absolviert, die sie in den Bereichen Suchttherapie, Umweltmedizin, Hygiene sowie Notfallmedizin qualifizieren. Darüber hinaus bietet sie mit der Akupunktur eine Therapieform an, die über die Schulmedizin hinausgeht.

⇓ Leistungsportfolio der Betriebsärztin [PDF]


Gesunde Ernährung

Eine ausgewogene Ernährung ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil eines gesunden Lebensstils. Einen Beitrag dazu leistet das Mittagessen im HERMA Betriebsrestaurant in Filderstadt und Deizisau.

Die Köche der gourmet compagnie bereiten einen abwechslungsreichen Mittagstisch täglich frisch vor Ort zu. In den Menüs ist immer auch ein Beilagensalat oder Gemüse enthalten – oder man bedient sich gleich aus der großen Auswahl an der Salattheke.

Seit Januar 2015 gibt es eine weitere Neuerung, die HERMA BGM-Menüs. Das sind durch das Betriebliche Gesundheitsmanagement speziell zusammengestellte Fitnessmahlzeiten. Der Kohlenhydratanteil und die ungesunden Fette wurden hier stark reduziert, stattdessen werden vitamin- und mineralstoffhaltige, gesunde Lebensmittel aus regionalem Anbau verwendet.

Mehr über das Angebot der gourmet compagnie finden Sie unter www.gourmet-compagnie.de.

Ansprechpartner

Hauptsitz
HERMA GmbH
70794 Filderstadt

Ihre Ansprechpartner:
Christoph Gonsior
Telefon: 0711 / 7702-494

Thilo Matt
Telefon: 0711 / 7702-333