Pressemitteilungen Geschäftsbereich Etikettiermaschinen

Neuer 3-Seiten-Etikettierer zur Anuga FoodTec

24. Januar 2018

• Mit der neuen Anlage 752C präsentiert HERMA einen überaus flexiblen und wirtschaftlichen 3-Seiten-Etikettierer vor allem für die Lebensmittelindustrie.
• Die HERMA 752C umwickelt in einem Durchgang Boden, Frontseite und Deckel einer Verpackung mit einem einzigen Etikett und versiegelt diese damit.
• Dank schneller Umstellmöglichkeiten und einer breiten Zubehör-Auswahl kann die Etikettiermaschine einfach für verschiedenste Aufgaben umgerüstet werden.

Ideal für Clamshell-Verpackungen von Snacks, Salaten oder Gebäck: Die neue 3-Seiten-Etikettiereranlage HERMA 752C umwickelt in einem Durchgang Boden, Frontseite und Deckel einer Verpackung – und bietet Nutzern dabei ein Höchstmaß an Flexibilität.

Ansprechend präsentieren und geschützt verkaufen: Der Trend zu Clamshell-Verpackungen für Snacks, Salate, Desserts oder Gebäck ist ungebrochen. Etiketten spielen dabei eine wichtige Rolle: zur Kennzeichnung sowie als Verschluss und Siegel. Auf der Anuga FoodTec in Köln präsentiert HERMA (Halle 7.1, Stand E049) deshalb eine vielseitig einsetzbare Etikettiermaschine für die Lebensmittelindustrie. Die HERMA 752C ist dafür konzipiert, in einem Durchgang Boden, Frontseite und Deckel einer Verpackung mit einem einzigen Etikett zu umwickeln und diese damit auch zu versiegeln. Bis zu 30 Produkte in der Minute lassen sich auf diese Weise etikettieren. Der integrierte Hochleistungsetikettierer HERMA 400 ermöglicht zudem auch das präzise Spenden sehr langer Etiketten – für Produkte mit einer Länge von bis zu 300 mm. Das kompakte Design und der äußerst stabile Aufbau der Anlage sowie verschiedene Einbauoptionen etwa für Links- und Rechtsausführung, für senkrechten, waagerechten oder „schwebenden“ Betrieb erlauben den Einsatz der HERMA 752C in nahezu jeder Produktionsumgebung.

Flexible Anpassung
Effizient ist die Anlage auch in anderer Hinsicht: Mit nur wenigen Handgriffen und in Minutenschnelle lässt sie sich auf andere Produktgrößen umstellen. Die Weite der Führungsschienen und der Stabilisierungsbänder sowie die Position des Etikettierers lassen sich schnell und bequem anpassen. Die Länge des Zuführbands kann gemäß den individuellen Kundenanforderungen maßgeschneidert werden, um z. B. den Platz in existierenden Produktionslinien optimal auszunutzen. Um variable Daten etwa aufgrund einer vorgelagerten Kontrollwaage einzudrucken, lässt sich problemlos eine Thermotransfer-Druckeinheit integrieren. Eine breite Auswahl an sinnvollem Zubehör, darunter eine Einheit zum Drehen der Verpackungen, macht die 752C zum wohl flexibelsten und wirtschaftlichsten 3-Seiten-Etikettierer auf dem Markt.

Downloads

Ansprechpartner

Carapetyan & Krämer
International Marketing Communications
An der Theisenmühle 1
63303 Dreieich
Telefon: +49 (0) 6103/6092-0
Telefax: +49 (0) 6103/6092-0
info[at]carapetyan.com

Ansprechpartner

Für weiterführende Fragen steht Ihnen als Journalist oder Redakteur unsere Presseagentur gerne zur Verfügung:

Carapetyan & Krämer
International Marketing Communications
An der Theisenmühle 1
D - 63303 Dreieich

Telefon: +49 (0) 6103/6092-0
Telefax: +49 (0) 6103/6092-60

info[at]carapetyan.com

Aktuelle Meldungen

21.08.2018
Rollen wie die Jumbos

31.07.2018
Tor auf – für rund 100 Karriere-Chancen

23.04.2018
Neues Werk für Haftmaterial