HERMA Deutschland

Unsere Umwelt

Verantwortung ist bei HERMA gelebte Philosophie. So setzen wir heute nicht nur ausschließlich lösemittelfreie Haftkleber ein, sondern forcieren auch den aktiven Umweltschutz mit permanenten Verbesserungen der Verfahren und Komponenten wie Etikettenmaterial, Haftkleber, Silikonpapier sowie Druckfarben. Auf einigen Gebieten sogar mit Pionierleistungen. Zum Beispiel bei der Curtain-Coating-Technologie zur umweltfreundlichen Beschichtung von Dispersionshaftklebern, die wir als weltweit erster Haftmaterialhersteller seit 1999 einsetzen.

Umweltschutz steckt überall drin: Ob wir Etikettenpapier nur aus chlorfrei gebleichtem Zellstoff einsetzen. Oder kontinuierlich lösemittelhaltige durch umweltfreundliche UV-Druckfarbensysteme ersetzen. Auch die lösemittelfreien, silikonisierten Trägerpapiere sind in der Anwendung und der energetischen Verwertung unbedenklich. Genauso wie sich unsere Folienetiketten aus den Materialien PE, PP und PET bei sortenreiner Etikettierung problemlos recyceln lassen.

Umwelt-, Arbeitssicherheits- und Energiepolitik

PDF - 20 kB

PDF Download
Fremdhandwerker-Richtlinie

PDF - 58.4 kB

PDF Download
EU-Chemikalienrecht, REACH (Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals)

PDF - 78 kB

PDF Download

Aktuelle Meldungen

04.04.2017
Geschäftsjahr 2016: Punktlandung beim Umsatzplus

11.04.2016
International ein Plus von fast 20 Prozent

28.01.2016
HERMA investiert 100 Millionen Euro in Filderstadt